Einstieg

Die SchülerInnen schauen die Bookcreatorpräsentation "erzwungene Perspektive" an

https://read.bookcreator.com/FIGKhnwSUERav1XcySvy5daMrEw1/KM6dv6WOSoGdyo7I2HKAdA

 

Begriffsklärung

Die erzwungene Perspektive ist eine Technik die dazu dient, Objekte für den Zuschauer größer, kleiner, näher oder weiter erscheinen zu lassen, als sie wirklich sind.

Peter Jacksons Film-Trilogie „Der Herr der Ringe“ greift fast ständig auf erzwungene Perspektiven zurück. Sich vermeintlich gegenüber stehende Schauspieler wurden am Set sehr unterschiedlich nah an der Kamera positioniert. 

 

Praxisteil: Fotografieren

Die Schülerinnen wenden mit ihren Convertibles in Dreierteams die Technik in der Praxis an.

 

Tipp: Grossen Platz mit einem einheitlichen Untergrund verwenden (Pausenplatz, Parkplatz, grosse Wiese, lange Spielstrasse, lange Feldstrasse)

Beachten: Je näher der scharfgestellte Gegenstand im Vordergrund an der Kamera ist, desto unschärfer wird der Hintergrund.

 

Praxisteil: Präsentation mit Bookcreator erstellen

analog der Anleitung: Boocreator.com: Eine Tierpräsentation erstellen

https://drive.google.com/file/d/139Bhak9RZAd8dSAIKv6bRnAbwt8pTPqy/view?usp=sharing

 

 

Präsentation der Ergebnisse

Die Schüler zeigen im Plenum ihre Präsentation